Der Kinderbuchautor Martin Auer erzählt

 

Gestern war ich im Schlumperwald. O Gott, war das schrugl! Ich bin jetzt noch ganz zerbriselt davon! Der Wald war so schlumper, und alles war so schierlig, und ich ganz allein mitten drin! In der Ferne hab ich den Gmork harruchzen gehört, und die Zirrelise hat ganz grabl genötscht…

 


Einmal bin ich durch einen Park gegangen. Es war ein schöner, sauberer Park, wo das Gras ganz gleich abgeschnitten ist, und die Bänke sind ohne Vogelmist, und auf den Wegen ist blanker Kies. Und in jeder Ecke steht ein Papierkorb aus Draht. Ich bin durch den Park gegangen, und in einem Papierkorb hab ich etwas Buntes gesehen. Es war wie bunte Fetzen oder Kleider, aber als ich näher gekommen bin, war ein Kind in dem Papierkorb…


Jeden Tag
fuhr Herr Müller
mit dem kleinen Vorortezug in die Stadt,
um in sein Büro zu gehen.
Doch eines Tages
blieb der Zug
im Bahnhof
nicht stehen…

 

Kommentare

Kommentar abgeben




'